Einsam leute kennenlernen


Warum wollen viele Menschen im Internet Leute kennenlernen?

Liebe Elke, grundsätzlich verstehe ich alles, was schreibst. Du hast sehr konkrete Vorstellungen, wie für dich eine Freundin sein sollte. Wie aber bist du selbst für andere? Beobachtest du dich selbst ehrlich, um zu beurteilen, wann du Grenzen überschreitest? Das will nämlich auch niemand. Macht das nicht ebenso Freundschaft aus? Entschuldige, wenn ich dich falsch verstanden habe, ich will niemanden verletzen. Es ist auch schwierig, sich umfassend über ein paar wenige Zeilen auszudrücken, ohne Mimik oder Gestik. Geschriebene Worte werden leicht falsch verstanden.

Wir haben alle sehr unterschiedliche Ansichten vom Leben, das liegt in der Natur des Menschseins. Und eines der schwierigsten Dinge scheint zu sein, zu akzeptieren, dass man auch dann gut Freund sein kann, wenn man nicht auf derselben Wellenlänge liegt. Weil er gerade durch sein Anderssein interessant ist. Auch, wenn er mal nicht nachts in der Pampa Benzin vorbeibringen kann.

Fühle mich schrecklich einsam! - Wie lerne ich Leute kennen?

Und das ist das, was ich sehr oft erfuhr. Vielleicht prallen da zwei gegensätzliche Lebenserfahrungen aufeinander? Was ist denn schon Wahrheit? Es ist immer das, was wir durch unsere eigene Brille von Glaubenssätzen und Kindheitsprägung unter Wahrheit verstehen. Es sei denn, man gerät tatsächlich an jemanden, der einen ständig nur manipuliert und ausnützt. Es ist schwierig, das Zwischenmenschliche. Ich bin mittlerweile 59 Jahre alt und habe mein Leben lang aufrichtig versucht, Freundin zu sein. Ich hab das mittlerweile alles durchgestanden, aber ab da hatte ich plötzlich keine Freunde mehr, obwohl ich niemanden damit belastete.

Waren es dann welche…? Oder eher der stille Typ ist, der lieber ein spirituelles Buch liest, tiefere Gespräche führt, musiziert, handwerkt, fotografiert, etc.

Anstatt sich gemeinsam über ein gutes Foto zu freuen, wurde beurteilt, welches besser sei. Statt gemeinsam zu musizieren, wurde geeifert, wer besser spielt. Erwähnte ich etwas Spirituelles, schlug mir entgegen, was für abhegobenes Geschwätz das sei. Ich bin sehr anpassungsfähig — für eine Weile. Wenn das aber bedeutet, ich habe den Lebensstil des anderen zu übernehmen, um willkommen zu sein, dann bleibe ich lieber allein.

Konkurrenzkampf herrscht im Berufsleben leider schon zur Genüge, ich mochte das noch nie und brauche das privat schon gar nicht mehr.

Ich erkämpfe mir keine Sympathien mehr, nur, um nicht allein zu sein. Verstehst du, was ich meine? So ist eben jeder anders. Hallo, es ist verdammt schwer Freunde zu finden, vor allem, ehrliche. Die Freunde die es gab, haben auf einmal keine Zeit mehr. Ich habe letztes Jahr kurz vor Weihnachten meinen Mann verloren, wir kauften noch im August ein älteres Häuschen.

Ist oder war sehr viel zu machen. Dann stand ich da, vor Weihnachten, Haus nicht fertig, an einziehen war gar nicht zu denken. Das Dach war gerade fertig gedeckt worden, Elektriker war noch nicht fertig, Heizung war noch nicht fertig, Fenster kamen erst im Februar, Wände mussten dann verputzt werden, Wasserleitungen neu verlegt werden. Dazu kam dann noch, wir waren eine Patchwork Familie, zu Lebzeiten hatte mein Mann sein Eigentum dem Sohn schon geschenkt. Dieser Sohn hat es fertig gebracht, das die Familie zerbrach, denn mein verstorbener Mann glaubte ja allen seine Intrigen, meine Kinder waren die bösen und er der Heilige.

Als mein Mann das dann endlich erkannte, war die Familie schon zerbrochen. Er hatte nicht den Mut meine Kinder um Entschuldigung zu bitten, foldedessen leider auch keinen Kontakt mehr. So, ich stand jetzt mit dem Haus da, verkaufen unmöglich zuviel Verlust. Also jeden Freitag bis Sonntag ins Haus, eins nach dem anderen gemacht. Nebenher noch dauernd zum Rechtsanwalt gerannt, denn der nette Stiefsohn, hat ja 1 Tag nach dem versterben seines Vaters Räumungsklage eingereicht, Verhandlung war im April, ich musste zu sichern, das ich bis Ende August aus ziehen musste nach 22 Jahren, die ich mit meinem Mann dort lebte.

Ich bin im August dann in das Haus eingezogen, vieles ist noch nicht so fertig wie es sein sollte. Ich kann aber drin leben. Ich fahre jetzt jeden Tag km einfache Strecke ins Geschäft, komme oft erst um 21 Uhr wieder nach Hause, bin aus meinem ehemaligen sozialen Umfeld heraus gerissen und tue mich verdammt schwer einen neuen Freundeskreis auf zu bauen. Sollte jetzt aber nicht als Klage verstanden werden. War jetzt einfach so aus dem Bauch heraus geschrieben. Mein Mann wird mir immer fehlen, ich mache Ihm auch keinen Vorwurf, er war einfach blind, war eben Vaterliebe. Die einzige Lösung wäre damals die Scheidung gewesen.

Jedenfalls tut man sich sehr sehr schwer, mit Vertrauen und Freundschaften.


  • jon hamm dating show reddit!
  • partnersuche für sportliche aktivitäten;
  • partnervermittlung julie preise.
  • Wie lerne ich neue Leute kennen?.
  • Einsam leute kennenlernen;
  • blind dating frankfurt!
  • Jemanden kennenlernen wollen.

Ich habe keine Idee, Sportverein scheidet aus, habe sehr viel Sport auf meiner Baustelle. Eigentlich vergrabe ich mich, denn um irgendwo hin zu gehen, da bin ich einfach nach dem Tod von meinem Mann noch nicht bereit. Brieffreundschaften oder E-Mail Verkehr könnte ich mir vorstellen, Ach ja, ich bin 58 Jahre alt und bin jetzt im Zollernalbkreis zu Hause. Danke für deinen sehr ehrlichen Kommentar. Du hast ja wirklich einiges zu stemmen. Gerade in solch einer Situation sind Freunde natürlich eine wichtige Stütze. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand bei mir meldet und ich euch vermitteln kann.

Fühl dich umarmt! Nach der Trennung habe ich viele neue Kontakte geknüpft, hauptsächlich frisch Getrennte, habe mit ihnen Unternehmungen gemacht, an kinderfreien WE ausgegangen trotz Dienst am WE, sie besucht und mich wirklich bemüht diese Kontakte zu halten. Leider sofern ein neuer Partner da war verabredeten sie sich nur noch mit Pärchen. Mit meinen 3 Kindern wurde ich nie eingeladen, da passte ich wohl nicht so rein in die Familienwelt. Leute kennen gelernt habe ich kaum, nur mal für kurze Gespräche.

Ich gehe offen auf Leute zu, aufdrängen mag ich mich aber nicht. Abends bleibe ich bei meinen Kindern, am WE arbeite ich oder habe meine Kinder so das ich wirklich Probleme habe neue Freunde zu finden. Früher als die Kids klein waren hatte ich viele Kontakte mit Frauen und deren Kindern, gemeinsame Geburtstage, Frühstücken, Schwimmbad, ich konnte diese Kontakte nicht mehr so halten da ich sehr in meinem Alltag und Beruf eingespannt war und weil ich abends eben niemanden habe der sich zu meinen Kindern setzt.

Ich höre schon mal raus das andere es suspekt finden das ich nie weggehe, es geht leider im Moment nicht und meine Kinder gehen eindeutig vor. Auch wenn ich mir echte Freundschaften wünsche. Ein echter Spagat, den das Leben manchmal von einem fordert! Danke für deinen Kommentar, der mir nochmal zeigt, wie wichtig das Thema wirklich ist. Da ist einfach sofort wieder eine Basis und ein Vertrauen da, das bei neuen Freundschaften nur ganz schwer entsteht!

Ich kann dich total gut nachvollziehen und verstehen. Seit anderthalb Jahren bin ich nun auch alleinerziehend und fühle mich doch recht einsam. Es ist schon recht einsam mit so einer Situation und ich finde es extrem schwierig Gleichgesinnte zu finden obwohl es doch angeblich so viele alleinerziehende und getrennt lebende geben soll.

Ich will mehr Freunde finden!

Sowohl meine Eltern als auch die Eltern meines Mannes sind bereits verstorben und Geschwister haben wir keine. Meine Tochter ist erwachsen, wohnt weiters weg und der Kontakt ist sehr sporadisch. Es ist so gut wie unmöglich in unserem Alter an einem neuen Wohnort Freunde zu finden. Die Menschen in unserem Alter haben ihre Familie und ihren festen Freundeskreis — an weiteren Freunden besteht einfach kein Bedarf und keine Notwendigkeit. Man braucht ja ab und zu auch mal jemanden zum reden und sich austauschen. Hope dies last….

Ich bin gerade zufällig über den Text gestolpert und muss sagen: Ganz ähnliche Erfahrungen habe ich auch gemacht bei meinen bislang überwiegend erfolglosen Bemühungen, neue Freunde zu finden. Sogar den Weg mit dem Spanisch-Sprachkurs bin ich ebenso gegangen, wenn auch ohne nachhaltigen Erfolg was neue Freundschaften betrifft.

Mein nächster Versuch wird ein Ehrenamt sein. Ich werde mich nach einem Ehrenamt umsehen, bei dem man hoffentlich ein paar nette Menschen kennenlernen kann. Nur nicht aufgeben, ist meine Devise. Lieber Martin! Sportverein könnte auch noch was sein. Es gibt also Möglichkeiten — und keinen Grund aufzugeben! Du schreibst mir aus der Seele… Es ist verdammt schwer Freunde zu finden.

Vielleicht braucht man einfach nur etwad mehr Geduld. Hat nicht so leicht wenn man sich einsam fühlt und sich nach Freunden sehnt…. Danke für deinen Kommentar! Bei mir zeigt sich mit der Zeit immer mehr, dass Geduld der Schlüssel ist. Und Zuversicht. Das liegt vielleicht auch daran, dass sich die Bevölkerung in München hauptsächlich aus Familien bzw.

Alleinstehenden mit Kindern oder sog. Zugroasten aus aller Herren Länder zusammensetzt. Nur bei Massenveranstaltungen mit Kinderunterhaltung und vielen Fressbuden kommen die Menschen aus ihren Wohnungen, die mittlerweile alle aussehen wie betonierte Hasenställe. Schwabing ist ein langweiliges Viertel geworden, das nur noch in Erinnerungen an die gute alte Zeit schwelgt.

In so einem Klima können sich keine echten Freundschaften bilden. Nix für ungut……. Hallo ihr, ich habe auch so meine Probleme, damit Freunde zu finden. Ich bin leider selbst eher schüchtern und werden dann vorallem von Frauen schnell als arrogant oder eingebildet abgestempelt. Mein Problem ist jetzt aber eher, dass ich mir nicht wirklich sicher bin, ob mir das fehlt. Ich hab da nämlich bevor er etwas gesagt hat gar nicht drüber nach gedacht.

Hallo Julia! Wenn dir nichts fehlt, warum solltest du dich dann schlecht fühlen? Ich denke, dass mir eine ähnliche Situation wie deiner bevorsteht und habe ziemlich Angst davor… Nach der Schulzeit werden alle meine Freunde eigene Wege gehen und ich interessiere glaube ich eher keinen.

Wie du neue Leute kennenlernen kannst » Zeit zu leben

Ich will in ein oder zwei Jahren studieren und hoffe wirklich sehr auf Freundschaften dort! Hallo Lily! Vielen Dank für deine Nachricht. Im Studium war es auf jeden Fall alles noch absolut super mit Freundschaften. Dort sind so viele junge Leute und alle suchen Freunde. Je nachdem, was man später mal werden will, kann man vielleicht nach dem Studium einfach da bleiben — und hat dann vielleicht dort schon Freunde, die auch da bleiben.

Aber natürlich: Mittlerweile habe ich aber wirklich einige sehr tolle Leute in meinem Umfeld.

Frauen aus bremen kennenlernen

Hey lily! Ich bin auch 19 und habe mein Abitur bereits gemacht! Ich kann dich total verstehen weil ich die Erfahrungen am eigenen Leib gemacht habe! Alle gegen ins Ausland oder ziehen weg und haben keine Zeit mehr, weil sie mit Jobs ihr Studium finanzieren müssen und man selbst steht dann einfach so da.. Ich mache gerade ein orientierungsjahr und habe jede Menge Zeit darüber nachzudenken wie oberflächlich die Freundschaften aus der Schule eigentlich waren.. Leben Freunde finden: Tipps für einsame Erwachsene Posted on März Ich will mehr Freunde finden! Freunde im Überfluss Nach dem Abi bin ich zum ersten Mal selbstbestimmt weit weggezogen.

Sei verflucht, Schicksal! Hier ist eine Checkliste meiner Bemühungen: Freunde finden bei der Arbeit Bei meiner ersten Arbeitsstelle war das eine schwierige Angelegenheit. Nächster Versuch… Freunde finden durchs gemeinsame Lernen Spanisch lernen in der Volkshochschule hat leider beim Freunde finden nicht geholfen.

Freunde finden durchs Freunde Recycling Ich bin in der glücklichen Situation, in dem Ort zu leben, in dem mein jüngerer Bruder seine letzten Schuljahre verbracht hat. Freunde gefunden? Freunde finden: Tipps für einsame Erwachsene. Baby Freunde wohnen. By evamell. You Might Also Like. Auf dem Jakobsweg: Ay, ay, ay, eine nervöse Spanierin 8. August Ich bin für den Liebster Award nominiert! November Zum 1. Was ich an der Schweiz liebe Juli Reply Lara 4. März at Reply Marlies Januar at Reply Elke 7.

Reply evamell 7. Reply Inge Reply Sybille Schill 2. Dezember at Reply evamell 4. Reply Conni Oktober at Reply evamell Reply Kerstin Kornmann 9. Februar at Larissa Läubli. Dabei kann man überall problemlos neue Kontakte knüpfen. Freizeitangebote sind ideale Gelegenheiten um Gleichgesinnte kennenzulernen.

Ein Umzug ist auch immer ein kleiner oder grosser Neubeginn. Gerade der Auszug aus dem Elternhaus mit der ersten eigenen Wohnung in einer fremden Stadt ist für viele ein Abenteuer. Doch ist das neue Zuhause einige Kilometer vom alten entfernt und wohnen weder Bekannte noch Verwandte in der Nähe, stellt sich früher oder später die Einsamkeit ein. Ein spontanes Treffen nach Feierabend mit dem Freundeskreis aus der alten Heimat wird schwierig und am Wochenende ruft der Haushalt oder andere Verpflichtungen stehen an. Da wäre es schön, wenn man ein paar liebe Menschen gleich um die Ecke kennen würde.

Allein in der neuen Stadt muss niemand sein. Denn auch einsam ist man nie allein, in jeder Gegend gibt es zahlreiche Leute, denen es ähnlich geht und auf der Suche nach sozialen Kontakten sind. Die Umzugseuphorie kann nach einer Weile Einsamkeitsgefühlen weichen. Kontaktlos im neuen Zuhause. Wer alleine in eine neue Stadt zieht ist sich bewusst, dass man anfangs eher einsam sein wird. Während sich einige auf diese Zeit für sich freuen und dem Kennenlernen von neuen Bekanntschaften locker entgegensehen, fühlen sich andere schon beim Gedanken daran einsam und verlassen.

Natürlich kann man hierzu schon vor dem Umzug die nötigen Massnahmen treffen. So kann man gezielt an einen Ort ziehen, wo schon Freunde oder Familienangehörige leben oder man sucht sich ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft und lernt gleich im selben Haushalt neue Leute kennen.

Oder es stellt sich heraus, dass eine gute Freundin einer Freundin am selben Ort wohnt. Das sind natürlich optimale Bedingungen, die sich jedoch nicht immer so ergeben können.

59 Ideen, wo du neue Leute kennenlernst

Und so werden sich schon viele Menschen einsam in der neuen Stadt gefühlt haben. Hinzu kommt, dass je weiter weg man zieht, desto grösser die Einsamkeit erscheint. Wer beim Umzug die Landesgrenze überquert, hat neben der Suche nach Sozialkontakt ebenfalls mit sprachlichen Herausforderungen zu kämpfen. Gerade Deutsche in der Schweiz tun sich schwer, einen neuen Freundeskreis zu schliessen. Da die Eidgenossen für ihre vorerst vorsichtige und distanzierte Art bekannt sind, müssen sich die direkten Deutschen ein wenig bremsen und die Sache langsam angehen.

Abhilfe können hier auch Gruppierungen schaffen, wo sich gezielt Deutsche untereinander treffen können, welche in die Schweiz gezogen sind. Wie lernt man neue Freunde kennen? Damit der Umzug in eine neue Stadt schnell im Knüpfen sozialer Kontakte resultiert, braucht es ausser ein wenig Mut nicht viel mehr. Um mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen bieten sich Themen an, über die man leicht sprechen kann, also ein Hintergrundwissen besitzt.

Stimmt die Chemie, so entsteht eine Freundschaft eigentlich im ganz automatisch.

einsam leute kennenlernen Einsam leute kennenlernen
einsam leute kennenlernen Einsam leute kennenlernen
einsam leute kennenlernen Einsam leute kennenlernen
einsam leute kennenlernen Einsam leute kennenlernen
einsam leute kennenlernen Einsam leute kennenlernen

Related einsam leute kennenlernen



Copyright 2019 - All Right Reserved